BCT beim Spa Race Festival

Dies wird ein etwas anderer Bericht von Spa denn das erste mal seit Jahren war ich nicht selbst in Spa sondern habe intensiv die vorhandenen Medien genutzt um immer auf dem laufenden zu sein. Aber was sind die vorhandenen Medien?

Das unterscheidet sich von Veranstaltung zu Veranstaltung. Aber die Kategorien bleiben immer gleich:

Nimmt man alle Medien zusammen und die vielen Beiträge und Posts ist man schon sehr nah dran. Aber vor allem das Live Tracking von Raceresults.nu gefällt mir richtig gut. Leider gibt es diesen Service nicht bei allen Veranstaltungen aber wenn dann ist man schon nah dran. Denn neben den Ergebnislisten im nachhinein ist das Live Tracking in sehr nettes Feature und man kann Live alle Autos auf der Strecke verfolgen. Wer ist in der Box, wer fehlt an den Zeitnahmepunkten all das gibt es Live. Und gepaart mit dem Wetterbericht und den Rundenzeiten ergibt sich schon ein gutes Bild. Aber alles können diese Informationsquellen natürlich nicht beantworten. Warum ist jemand ausgefallen? Wie macht die hitze den Fahrzeugen zu schaffen? In welchen Abschnitten war Öl? Und natürlich werden die Sinne auch nicht bedient. Und diese ganzen Informationen kann man sich dann nachträglich zusammentragen aber ohne das Telefon in die Hand zu nehmen um sich selbst ein Bild zu machen geht es dann doch nicht.

Mein Fazit ist, dass dies  gute Kanäle sind um auch auf dem aktuellen Stand zu sein aber den Rennbesuch ersetzten diese Medien in keinster Weise. Also muss meine persöhnliche Terminplanung besser werden.

Fotos vom Training gibt es hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.759612567418744.1073741867.475037902542880&type=1

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar