Zeitplan für das Spa-Race-Festival mit der Youngtimer Trophy 20. – .22. Juli 2012 steht fest

Nach einem hervorragendem Wochende am Nürburgring, dass klassischerweise mit dem Düsseldorfer Abend aufwartet steht 6 Wochen später schon der nächste Lauf, in Spa beim Race-Festival, auf dem Programm.

In der Wertung ist noch nichts entschieden, wobei sich in der Gruppe 1 wieder alte Muster einstellen. Dafür bleibt es in der Gruppe 2 mehr als spannend und es gibt einige Titelaspiranten.
Einige der Favoriten hatten zwar bei den ersten zwei Veranstaltungen somit in den ersten 4 Wertungsläufen mit technischen Problemen zu kämpfen aber für Spa sind alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit um den 5. & 6. Wertungslauf einläuten zu können.
Bei den beiden Wertungsläufen in Spa stellt die BCT mit 20 Fahrzeugen wieder die stärkste Einzelgruppe beim Kampf der Zwerge.

Starterliste der British Car Trophy:

211 Mini Cooper Gemma Morris
213 Austin Mini Phil Harvey
214 Austin Mini Thomas Gaspers
216 Leyland Mini Alberto Pinna
217 Austin Healey Sprite Dieter Franke
218 Morris Mini Cooper Gordon Scott
220 Mini Cooper Steve King
222 Mini Cooper Thomas Klingelhöfer
229 Austin Mini Cooper S Konrad Beckmann
231 Mini Cooper MK II Wolfgang Drixelius
237 Mini Cooper SPI Katja Schygulla
250 Clan Crusader Pete Richards
252 Leyland Mini Stephan Keiselt
253 Austin Mini Robert Morris
259 Mini Cooper S Patrick Kühnel
260 Rover Mini Cooper Cüneyt Cuhalar
291 Rover Mini Jürgen Kohlhaas
292 Rover Mini Cooper Silke Wernecke
295 Mini Cooper SPI Sebastian Wallner
299 Mini Cooper MK II Gerd Harbauer

 

Der Terminplan ist auch schon bekannt. Dieses mal konzentriert sich einiges auf den Freitag und Samstag Abend, was aber eher zuträglich ist für die gemütlichen Abende im BCT Zelt mit einem ordentlichen BBQ.

[Gesamtzeitplan]
Freitag, 20. Training 11:20 -11:50
Freitag, 20. 1. Turn: 15:20 – 15:50
Samstag 21. 2. Turn: 17:30 – 18:00

 

Der Kampf der Zwerge wie im letzten Jahr am Eingang STER sein. Somit gibt es auch im Fahrerlager genügend Platz für alle Fahrzeuge aber auch für alle interessierten.

Also wir sehen uns in den Ardennen!

Dieser Beitrag wurde unter 2012, Archiv abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar